Veganer Krautsalat mit Karotten- Salate aus aller Welt Teil 4

Veganer Krautsalat mit Karotten in einer Schüssel auf einem hellbraunen Holzuntergrund.

Buntes Essen ist gutes Essen! Der einzige Ernährungsgrundsatz, den ich befolge. Wie gut passt das bitte heute? Schau dir nur dieses Foto an mit den Farben der verschiedenen Gemüse. Der vegane Krautsalat mit Karotten ist nicht nur optisch ein absoluter Hingucker, sondern auch geschmacklich raffiniert.

Willkommen zurück zum 4. Teil der Serie „Salate aus aller Welt“. Heute im Ring: Ensalada de Repollo aus Nicaragua. Der ist nicht nur vegan, sondern auch schnell gemacht und kann gut aufbewahrt werden. Also das perfekte Mittagessen im Sommer zum schnell mitnehmen.

Über Salate aus aller Welt

Im Sommer, vor allem an warmen Tagen kommt bei mir immer großer Appetit auf die verschiedensten Salate auf. Entweder ganz einfach als schnelles Mittagessen, das perfekt Meal-Prep tauglich ist oder als Vorspeise. Egal ob als Grillbeilage oder zum Picknick- Salat geht einfach immer!

Doch Kartoffelsalat, Nudelsalat und Co. sind ein bisschen eingestaubt. Deshalb findest du hier in den kommenden Wochen Salatrezepte aus verschiedenen Ländern, die deine Mahlzeiten aufpeppen und mit wenig Aufwand und Zutaten frischen Wind in deine Essgewohnheiten bringen.

Falls du heute nur wenig Zeit hast, dann springe hier direkt zum Rezept. Ansonsten lies den gesamten Beitrag für mehr Hintergrundinfos.

In Teil 1 der Salate aus aller Welt Serie findest du das Original Tabouleh Rezept aus dem Libanon. Den erfrischenden Bulgursalat gibt es im gesamten Nahen Osten und es ist ein super simples, erfrischendes und veganes Sommergericht.

Im zweiten Teil der Serie kam das Rezept für originalen griechischen Bauernsalat online. Den musst du unbedingt probieren. Frisches Gemüse und würziger Feta harmoniert einfach perfekt miteinander unnd macht den griechischen Salat mit Feta zu einem perfekten Begleiter für jeden Tag. Schau es dir unbedingt mal an! Bis jetzt ist das der einzige Salat, der nicht vegan ist.

Letzte Woche ging es dann nach Afrika, genauer gesagt nach Kenia. Dort gibt es Kachumbari, einen Avocadosalat mit Tomaten, Gurken und Zwiebeln.

Einen anderen Salat gab es schon vor ein paar Wochen: Orientalischer Kichererbsensalat aus Marokko. Das Besondere dabei: Du findest neben dem marokkanischen Rezept auch einen „Baukasten“, wie du deinen eigenen Salat bauen kannst, der garantiert schmeckt. Dadurch kannst du dich auch ganz nach deinem Geschmack und den Vorräten richten.

Veganer Krautsalat mit Karotten

Nach dem Nahen Osten, Europa und Afrika ist heute endlich Südamerika an der Reihe. Nicaragua kann mehr als Reis mit Bohnen und Quesillos: Der Ensalada de Repollo ist sehr erfrischend lecker. Dazu habe ich Kartoffel Wedges im Backofen gemacht. Das passt richtig gut zusammen und kann auch als Bowl gegessen werden. Die wichtigsten Zutaten für den Salat sind Kraut und Karotten. Ergänzt werden die beiden Hauptzutaten durch Tomate und Zwiebel, sowie ein fruchtiges Dressing mit Limettensaft, was dem Salat eine tolle, erfrischende Note gibt.

Und wie gesagt: Der Salat ist super für Meal Prep geeignet, da er besser schmeckt, je länger er durchzieht.

Zutaten für den veganen Krautsalat mit Karotten:

Für zwei Portionen des nicaraguanischen Krautsalat mit Karotten brauchst du:

  • 140g Kraut
  • 70g Karotte
  • 0,5 Tomate
  • 0,5 Zwiebel
  • 2EL Wasser
  • 2EL Essig
  • 2EL Limettensaft
  • Salz und Pfeffer

Die Vorbereitung geht super fix:

  • Kraut in dünne Streifen schneiden.
  • Karotte reiben.
  • Zwiebel und Tomate in kleine Würfel schneiden.
  • Alles Gemüse in eine Schale geben.
  • Gemüse gut mit einem Dressing aus Wasser, essig und Limettensaft vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Bis zum Verzehr kalt stellen.

Guten Appetit!

Ich freue mich immer über dein Feedback. Übrigens: Schreibe mir doch einen Kommentar, welchen Salat ich auf jeden Fall machen muss in meiner Reihe. Oder schick mir eine Nachricht auf Instagram an @judys.foodplanet.

Ich freue mich immer von dir zu hören und zu lernen. Egal ob es um Lob, Anregungen oder konstruktives Feedback geht.

Teile diesen Beitrag auch gerne mit jemandem, der immer schnelles Essen braucht und sich über gesunde Inspiration freut! Oder pinne das Rezept einfach direkt auf Pinterest.

veganer Krautsalat mit Karotten

Veganer Krautsalat mit Karotten

Ensalada de Repollo ist ein Salat aus Nicaragua, der super erfrischend ist und garantiert lecker.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Salat, Vorspeise
Land & Region Lateinamerika
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 140 g Kraut (am besten Weißkraut)
  • 70 g Karotte
  • ½ Tomate
  • ½ Zwiebel
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Kraut in dünne Streifen schneiden.
  • Karotte reiben.
  • Zwiebel und Tomate in kleine Würfel schneiden.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Aus Wasser, Essig und Limettensaft ein Dressing machen und gut mit dem Salat vermischen.
  • Den Salat mit Essig und Öl abschmecken.
Keyword Beilage, Grillrezept, Krautsalat, salatrezept

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




Cookie Consent mit Real Cookie Banner