Seite wählen

Kichererbsen- ein Superfood direkt aus Deutschland kombiniert mit dem Liebling aller: Nudeln.

Sind wir mal ehrlich: Du kannst (genau wie ich) auch dringend schnelle, gesunde Rezepte gebrauchen, die jedem schmecken. Hab ich Recht? Dann sind die Nudeln mit Kichererbsen und Lauch perfekt für dich.

Nach ein paar hilfreichen Infos zu den Hauptzutaten findest du das einfache Rezept für Nudeln mit Kichererbsen. Die Lauchnudeln mit Kichererbsen sind perfekt für einen stressigen Alltag, da sie innerhalb von 15 Minuten fertig gekocht sind. Übrigens: „Ausversehen“ ist das Rezept sogar vegan!

eine Pfanne mit Nudeln, Kuchererbsen und Lauch. Im Hintergrund eine Schlae mit Nudeln sowie ein kleines Schälchen mit Kichererbsen.

Kichererbsen- deutsches Superfood

Die namensgebende Zutat ist übrigens nicht nur unglaublich lecker, sondern auch total gesund: gekochte Kichererbsen (also das, was wir aus der Dose holen) schlagen mit ganzen 20% Protein zu Buche.

Dazu kommt noch ein hoher Ballaststoffanteil. So liefern 100g trockene Kichererbsen alleine die Hälfte der empfohlenen täglichen Ballaststoffmenge.

Zudem sind Kichererbsen eine gute Eisenquelle und enthalten ähnlich viel Eisen wie Milch, also perfekt für ein veganes Pastagericht.

Auch vor dem Alphabet machen die Kichererbsen nicht Halt und somit kann man in den kleinen Nährstoffbällchen auch Vitamin A, B, C und E finden.

Ein ganz schöner Alleskönner. Zum Glück schmecken sie auch noch gut- ganz egal, ob als Falafel, im Hummus, als Curry- oder eben in meinem super einfachen, schnellen und veganen Kichererbsensalat.

Übrigens: Dass ich die Orientalische Küche liebe, ist ja kein Geheimnis. Falls du noch Kichererbsen übrig hast, verarbeite sie doch einfach direkt zu einem Kichererbsensalat. Die marokkanische Variante dazu sowie einen Baukasten findest du in diesem Blogbeitrag zum einfachen Kichererbsensalat.

Nudeln und Kichererbsen als Kombination?

Tatsächlich ist die Kombination aus Nudeln mit Kichererbsen uralt und schon in der klassischen italienischen Küche zu verorten. Als Pasta alla ceci kommen Nudeln dabei zusammen mit Kichererbsen in Form eines Eintopfs auf den Tisch.

Im Gegensatz zum Rezept hier, kommen in diesen Eintopf allerdings viele verschiedene Gemüsesorten, was zwar sehr lecker ist aber auch dementsprechend länger dauert.

Lauch

 

Lauch ist im Herbst und Winter saisonal verfügbar, weshalb die Wahl darauf lag.

Andere Gemüsesorten, die im Moment Saison haben sind diverse Kohlsorten, Karotten, Pastinaken, Rote Bete, manche Kürbissorten oder auch Schwarzwurzeln.

Eine Übersicht über die verschiedenen Wintergemüse habe ich dir hier zusammengestellt:

 

Eine Graphik mit Auflistung von Wintergemüse

Zudem hat auch Lauch wertvolle Inhaltsstoffe. Besonders sind dabei die Vitamine B und C hervorzuheben. Aber auch sonst stecken die Blätter voller Mineral- und Ballaststoffe.

Übrigens: Verwenden könnt ihr die ganzen Lauchstangen außer den Wurzeln. Viele nutzen nur den weißen Teil und werfen die grünen Blätter weg. Das ist nicht notwendig, es kann alles verwendet werden. Einfach an beiden Enden das Nötigste abschneiden und den Rest verwenden.

Rezept für Nudeln mit Kichererbsen und Lauch


 

Zutaten für die Lauchnudeln:

Die Nudeln mit Kichererbsen kommen mit nur 6 Zutaten insgesamt aus. Für zwei Portionen brauchst du:

150g Nudeln (am besten „kurze“ Nudeln, wie Farfalle, Penne, Rigatoni, Hörnchen oder Fusilli)

80g Kichererbsen

150g Lauch

Oregano, Salz, Pfeffer

Zubereitung der Kichererbsenpasta:

  1. Nudeln nach Packungsbeilage kochen.
  2. Den Lauch klein schneiden und in den letzten fünf Minuten zu den Nudeln geben.
  3. Nudeln und Lauch abgießen und die Kichererbsen unterheben.
  4. Mit Oregano und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Dein Feedback ist mir wichtig. Schreibe mir gerne einen Kommentar, wie dir das Rezept für die Nudeln mit Kichererbsen und Lauch schmeckt. Und was ist dein Lieblingsgemüse im Winter?

Oder schicke mir eine Nachricht auf Instagram an @judys.foodplanet.

Ich freue mich immer von dir zu hören und zu lernen. Egal, ob es um Lob, Anregungen oder konstruktives Feedback geht.

Teile diesen Beitrag auch gerne mit jemandem, der schnelle, einfache Nudelrezepte liebt und sich über Inspiration freut.

Oder pinne das Rezept einfach direkt auf Pinterest.

eine Pfanne mit Nudeln, Kuchererbsen und Lauch. Im Hintergrund eine Schlae mit Nudeln sowie ein kleines Schälchen mit Kichererbsen.

Nudeln mit Kichererbsen und Lauch

Judith
Hier findest du das einfache Rezept für Nudeln mitKichererbsen. Die Lauchnudeln mit Kichererbsen sind perfekt für einen stressigen Alltag, da sie innerhalb von 15 Minuten fertig gekocht sind. Übrigens: „Ausversehen“ist das Rezept sogar vegan!
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 150 g Nudeln am besten „kurze“ Nudeln, wie Farfalle, Penne, Rigatoni, Hörnchen oder Fusilli
  • 80 g Kichererbsen
  • 150 g Lauch
  • Oregano, Salz, Zucker

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsbeilage kochen.
  • Den Lauch klein schneiden und in den letzten fünf Minuten zu den Nudeln geben.
  • Nudeln und Lauch abgießen und die Kichererbsen unterheben.
  • Mit Oregano und Pfeffer abschmecken.
Keyword 5 Zutaten, Anfänger, einfach kochen, Kichererbsen, Nudeln
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner