Einfache belgische Waffeln aus Brüssel- Original Rezept (ohne Hefe)

Bienvenue, Welkom und Willkommen! Lass uns einen Ausflug in das Herz Europas und das Zentrum der leckeren belgischen Brüsseler Waffeln machen.

Für besonders Eilige geht es hier zum Rezept.

Übrigens gibt es in Belgien zwei grundlegend verschiedene Waffelrezepte. Lass mich den Unterschied erklären.

Vielleicht hast du noch Lust auf etwas Süßes. Ich empfehle Kanelbullar, die schwedischen Zimtschnecken.

Brüsseler vs. Lütticher Waffeln

Der wohl charakteristischste Unterschied zwischen den Waffeln ist, dass die Exemplare aus Lüttich mit Hagelzucker im Teig versehen sind, der sich im Waffeleisen karamelisiert und den köstlichen Waffeln sowohl eine karamellige Note gibt als auch für ein wenig Crunch beim Essen sorgt. Brüsseler Waffeln verwenden „nur“ normalen Zucker.

Zudem wird die Waffel in Brüssel mit Backpulver gemacht, während in Lüttich Hefe das Triebmittel der Wahl ist.

Und natürlich ist der Ursprung der Waffeln ein Unterschied. Während die Brüsseler Waffeln eben aus Brüssel stammen, aus dem Zentrum Europas und einer Stadt des Genusses (mit sage und schreibe 138 Restaurants pro Quadratmeile), stammt die Lütticher Waffel aus der gleichnamigen Stadt Liège (einngedeutscht: Lüttich). Liège ist die zweitgrößte Stadt der Wallonie und schon lange ein kulturelles Zentrum in unserem Nachbarland Belgien.

Wie wäre es noch mit einem typischen Rezept aus Lüttich? Überbackener Chicoree ist sehr lecker und entstammt auch aus dieser Stadt. Das Rezept dazu findest du auch auf meinem Instagram Account @judys.foodplanet.

Rezept: Einfache original Brüsseler Waffeln

Jetzt hast du bestimmt Hunger. Für ca. 6 Waffeln, also für ungefähr 2 Personen brauchst du:

  • 140g Mehl
  • 8g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 30g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 150ml Milch
  • 25g Butter

Die Zubereitung der original Brüsseler Waffeln ist einfach:

einfache belgische Waffeln rezept
  • Mehl, Backpulver und 20g Zucker mit dem Eigelb und der Milch zu einem glatten Teig rühren.
  • Die Butter schmelzen und einrühren.
  • In einer extra Schüssel das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  • Im Waffeleisen ausbacken bis sie fluffig und knusprig sind.

Guten Appetit!

Wenn du jetzt Lust auf mehr Rezepte hast, empfehle ich dir mal das Rezept für Ladenia, den griechischen Vorgänger der Pizza.

Waffel-Toppings: Eine Waffel kommt selten allein

Wir essen Waffeln ja meistens nicht einfach so. Auf Instagram habe ich gefragt, was ihr gerne auf eure Waffeln macht und stelle euch hier die Sammlug vor (mein persönlicher Favorit, den ich unbedingt bald mal probieren möchte findet ihr als letzten Punkt):

  • Heiße Kirschen
  • Sahne
  • Nuss-Nougat-Creme
  • Himbeeren
  • Schokostreusel (Oder Hagelslag)
  • Puderzucker
  • Joghurt
  • Früchte
  • Nussmus (ich persönlich kann Mandelmus, Erdnussmus und Haselnussmus absolut empfehlen)
  • Zitronensaft
  • Eis
  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • Lotus Creme (Belgische Spekulatiuscreme)
  • Oreos
  • Schokolade
  • Salziges Popcorn und Pistazien

Wie du sehen kannst, gibt es viele beliebte Waffeltoppings. Was darf auf deiner Waffel auf keinen Fall fehlen? Verrate es mir in den Kommentaren oder schicke mir eine Nachricht auf Instagram @judys.foodplanet.

einfache brüsseler Waffeln

Original Brüsseler Waffeln- Einfaches Waffelrezept ohne Hefe

Judith
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Gebäck, Kleinigkeit, Nachmittagskaffee, Nachspeise
Land & Region belgisch, europäisch
Portionen 6 Waffeln
Kalorien 76 kcal

Zutaten
  

  • 140 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Mehl, Backpulver und 20g Zucker mit dem Eigelb und der Milch zu einem glatten Teigrühren
  • Die Butter schmelzen und einrühren
  • In einer extra Schüssel das Eiweiß mit demr estlichen Zucker steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  • Im Waffeleisen ausbacken bis sie knusprig und fluffig sind
Keyword Gebäck, süß, Waffeln

1 Gedanke zu „Einfache belgische Waffeln aus Brüssel- Original Rezept (ohne Hefe)“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




Cookie Consent mit Real Cookie Banner